Deutsche Handball-Nationalmannschaft der Herren

Tempo, Technik, Teamgeist

Olympiatest in Nürnberg: Nationalteam probt am 9. und 11. Juli gegen Brasilien und Ägypten

Die Vorbereitung der deutschen Handball-Nationalmannschaft auf die Olympischen Spiele konkretisiert sich: Anfang Juli empfängt Bundestrainer Alfred Gislason seine Auswahl zum Lehrgang und schon wenige Tage später sind im Rahmen eines Drei-Nationen-Turnier Testspiele in Nürnberg angesetzt.

Dort trifft das DHB-Team auf Brasilien (Freitag, 9. Juli, 20.15 Uhr) und Ägypten (Sonntag, 11. Juli, 15.05 Uhr)SPORT1 überträgt diese Partien ebenso in Free-TV und Livestream wie das Spiel Ägypten gegen Brasilien (Samstag, 10. Juli, 14.45 Uhr).

Die DHB-Olympiaauswahl wird dann voraussichtlich am 14. Juli nach Japan fliegen und zunächst in Tokushima Quartier beziehen. Der Umzug nach Tokio und ins Olympische Dorf ist für den 22. Juli geplant.

 

Schweres Los in Olympia-Gruppe A:

Die deutschen Handballer treffen in der Vorrunde auf:

- Europameister Spanien (24. Juli, 09:15 Uhr)
- Argentinien (26. Juli, 04:00 Uhr)
- Rekordweltmeister Frankreich (28. Juli, 14:30 Uhr)
- Norwegen (30. Juli, 14:30 Uhr)
- Brasilien (1. August, 12:30 Uhr)

Die ersten vier Teams erreichen das olympische Viertelfinale.

 

NIGRIN unterstützt als Premium-Partner des Deutschen Handballbundes diesen kraftvollen, tempo- und arbeitsreichen Sport und die Handball-Nationalmannschaft der Männer.

 

Fotos: Marco Wolf/DHB + Sascha Klahn/DHB