Marke NIGRIN

Seit 125 Jahren ein Zeichen für hochwertigen Schutz und Pflege

NIGRIN feiert Geburtstag! Und gibt einen aus:

Ein Plus an Reinigungs- und Pflegeleistung bei den POWER Jubiläumsprodukten

„Gibt eleganten Spiegelglanz.”

Alles begann vor mehr als 125 Jahren mit einer Lederglanzcreme …

Der junge deutsche Chemiker Gentner war ein tüchtiger und findiger Schwabe, der sich auf seine Wissenschaft ebenso wie aufs Geschäft verstand. Schon früh nutzte er, was heute Marketing ist und früher Reklame genannt wurde. Für seine unterschiedlichen Reinigungs- und Pflegeprodukte schuf er verschiedene Marken.

Für das wohl bekannteste und beliebteste Erzeugnis seiner Chemischen Fabrik Carl Gentner o.H.G. zu Göppingen – seine schwarze Schuh- und Lederglanzcreme – kreierte er den Namen NIGRIN, abgeleitet aus dem lateinischen „nigrum“ = Schwarz.

1896 offerierte er sein Erfolgsprodukt erstmalig mit dem Schornsteinfeger als Markenzeichen – die Geburtsstunde der heutigen Traditionsmarke NIGRIN.


So begann 1896 die 125-jährige Geschichte der Traditionsmarke NIGRIN.

Dr. Carl Gentner realisierte, wie wichtig ein populäres Erkennungsmerkmal für Vertrauen und Erfolg bei der Kundschaft ist. So setzte er den allseits als „Glücksbringer“ geltenden Schornsteinfeger als Markenzeichen für seine vielfältigen, für die damalige Zeit teils spektakulären Reklame-Aktionen ein. Zum Beispiel für seine übergroßen Stelzenmänner in Schornsteinfegerkluft, die Marke und Produkte in Stadt und Land bekannt machten.

Nicht zuletzt sie etablierten NIGRIN als eine der bedeutendsten Schuhcrememarken der 1920er- bis 1940er-Jahre in Deutschland.

Foto: Eduard Junk · Quelle: Roland Klinger

Die Wirtschaftswunderjahre brachten wachsenden Wohlstand für viele. Die rasante Verbreitung des Autos eröffnete neue Möglichkeiten und Geschäftsfelder für die Marke chemischer Reinigungs- und Pflegemittel: 1963 wurde das erste Sortiment an NIGRIN Autopflegemitteln eingeführt – der Beginn der „jüngeren“ Erfolgsgeschichte von NIGRIN als Spezialist rund um Optik, Schutz und Werterhalt „der Deutschen liebsten Kindes“ …

1974 übernahmen wir, die heutige MTS GmbH & Co. KG, alle Rezepturen, Produktionsrechte und geschützten NIGRIN Warenzeichen – und mit ihnen den umtriebigen Geist und die grundsoliden Werte von Gründer und Marke.

Autopflege leicht gemacht

Einfach und zuverlässig zum optimalen Ergebnis

Damit überzeugt NIGRIN seit jeher – in jeder Hinsicht. Dieser Maxime folgend, entwickeln wir seit nunmehr bald 60 Jahren unsere Produkte und Sortimente stetig weiter. Denn alles ist im Wandel: Material- und Marktanforderungen ebenso wie die Wünsche unserer Anwender.

Neueste Technologien und die Nähe zu unseren Kunden helfen uns, unserem Ziel gerecht zu werden: das höchstmögliche Anwendungs-ergebnis bei gleichzeitig größtmöglichem Anwendungskomfort zum bestmöglichen Preis-Leistungs-Verhältnis. Daran arbeiten wir hart und konzentriert.

Damit wurde NIGRIN zu einer der führenden Autopflegemarken im deutschsprachigen Raum. Davon zeugen immer wieder auch Testsieger, Top-Seller und Publikumspreise wie der TheoAward, die Wahl der beliebtesten Marken der Tuningszene.

Ideen und Qualität „Made in Germany”

Wir teilen die Faszination und das Herzblut unserer Kunden für Autos. Deshalb wissen wir, was Autofreunde wünschen und brauchen: ausgereifte Hochleistungsrezepturen wie beispielsweise die unseres Nr.-1-Felgen-Reinigers EvoTec, professionelle Systemkomponenten wie z. B. unser Sortiment zur zuverlässigen Karosseriereparatur und -aufbereitung ebenso wie praktische, komfortable Lösungen für einen schnellen Erfolg wie unser Detailer „Brillant-Wachs“.

Ob sporadischer Fahrzeugpfleger oder ambitionierter Autoliebhaber und Schrauber – bei NIGRIN findet jeder das Seine: für außen und innen, für Lack, Leder, Glas, Kunststoffe und Metalle, für Oldies und Neuwagen, für Sommer und Winter, für zwei oder vier Räder, vom Mini bis zum Caravan ... für Reparaturen an Karosserie, Auspuff und Unterboden oder die Instandhaltung von Motor und Technik ...