Steckbrief

Luisa Bays

aus Ratingen, NRW
25 Jahre, Studentin (Logistikmanagement), nebenberuflich tätig als Speditionskauffrau

Fahrzeug

Marke: Honda
Typ: Civic Type R
Baujahr: 2008
Hubraum: 1998 ccm
Leistung: 148 kW (201 PS)
Beschleunigung: 6,8 sek
Topspeed: 245 km/h
In ihrem Besitz seit: 07.02.2014

Warum genau dieses Fahrzeug?

Anfang 2014 habe ich mich entschieden, endlich ein richtiges Fahrzeug für die Rennstrecke zu kaufen, da ich schon immer dem Mythos Nürburgring verfallen war. Klar war von Anfang an, dass es ein Japaner mit mindestens 200 PS und einem Saugmotor sein muss.
Nach kurzer Recherche war klar: es wird ein Honda! Der K20 im Civic Type R ist der letzte große Saugmotor, der auch ohne Aufladung das schafft, wofür andere Motoren zwangsbeatmet werden müssen. Zudem eine Optik, die wirklich außergewöhnlich ist und auffällt.
Ein Fahrzeug, was nicht jeder hat – also ein Traumauto für mich!

 

Besonderheiten und Individualisierungen

Was machst Du selbst am Fahrzeug?

So viel wie geht! Leider bin ich keine gelernte KFZ Mechatronikerin und deswegen auch mal mit meinem Wissen und Können am Limit – dann kann ich immer auf die Unterstützung und Hilfe von meinem Freund zählen!
Fahrwerk, Bremsen, Ölwechsel, Veränderungen im Innenraum sowie andere kleine Dinge habe ich selber gemacht bzw. mache ich selber.

Was hast Du machen lassen?

Folierungen, Lackierungen und alles, was die Elektrik angeht – sowas überlasse ich lieber dem Fachmann!

Lack/Folien

  1. NSW gelb foliert
  2. Frontscheinwerfer foliert
  3. Rückleuchtenband schwarz foliert
  4. Dachaufkleber „Nordschleife & Type R“, Sonderanfertigung

Umbauten/Karosserie

  1. Türgriffe und Tankdeckel in Wagenfarbe lackiert
  2. Motorhaube aus Echtcarbon mit Schnellverschlüssen

Fahrwerk/Reifen/Felgen

  1. Gewindefahrwerk K-Sport Street, härteverstellbar
  2. Tiefer eingestellt auf 40 mm VA/HA
  3. Sturz VA -1,7 und HA -1,3
  4. NOS Set-up
  5. Domlager aus Aluminium
  6. Team Dynamics Pro Race 1.2 weiß, 8x18 ET40
  7. UHP Yokohama Parada 225/40
  8. Gorilla Lug Nuts, rot

Motor/Technik

  1. Raid HP Öltemperaturanzeige
  2. Spoon Reservoir Cover
  3. Password JDM Öldeckel, rot
  4. Milltek AGA ab KAT

Innenraum/HiFi

  1. Mugen Schaltknauf
  2. Sparco 04608BV, 3 Punkt Gurte
  3. Rücksitzbank entfernt und leergeräumt
  4. Sparco Helmbox

Sonstiges

  1. gelochte Bremsscheiben vorne (Zimmermann CoatZ)
  2. Cosworth Streetmaster Beläge hinten
  3. Bremsflüssigkeit ATE Typ 200
  4. Bremssättel rot lackiert
  5. Sparco Abschleppschlaufe vorne

Clubs und Treffen

Ich bin in keinem Club Mitglied aber mehrmals im Monat am und auf dem Nürburgring unterwegs. Da aber gilt „not every showcar is a racecar but every racecar is a showcar“ fahre ich auch gerne vorzugsweise auf japanische aber auch auf markenoffene Treffen im Ruhrgebiet und Rheinland.

Mein Fahrzeug ist kein typisches Showcar. Ich habe das Fahrzeug für die Rennstrecke gekauft und nach dem Konzept wird er Stück für Stück umgebaut. Es ist vielleicht nicht alles schön – aber es funktioniert auf der Rennstrecke!