Steckbrief

Christian Müller

aus Stadtroda, Thüringen
25 Jahre, Anlagenmechaniker

Fahrzeugtyp

Hyundai Accent X-3 „Sharky“, Baujahr 97, seit 2 Jahren in seinen Händen,
umgebaut auf 1.5 mit scharfer Nockenwelle und geänderten
Kolben, momentan 125 PS, Gewindefahrwerk

Was ist an dem Wagen gemacht worden?

Lack/Folien

  1. lackierte Motorraum-Teile

Umbauten/Karosserie

  1. 4° Negativ Sturz auf der Hinterachse sowie 25mm Spurplatten ringsum gebördelt
  2. Scheinwerferblenden
  3. Lufthutze vom Hyundai Coupé
  4. Frontstoßstange vom Calibra angepasst (Eigenbau)
  5. Mattig Sportspiegel
  6. Lambo Doors (Einzelanfertigung)
  7. Seitenschweller ath
  8. Heckstoßstange aus Australien (einmalig)
  9. weiße Rückleuchten aus Australien (einmalig)
  10. Fächerkrümmer + 2" Edelstahl Sportauspuff Eigenbau (Duplex)
  11. Mazda rx8 Heckspoiler

Felgen/Reifen

  1. 17" Keskin Alu Felgen mit VA: 195/40 und HA: 205/40 Reifen

Technik

  1. Brembo Sportbremsscheiben vorne
  2. Luftansaugtrakt in Carbon
  3. Xenonscheinwerfer
  4. Sportlenkrad
  5. Shortshifter
  6. Zusatzarmaturen für Volt und Öltemperatur

Innenraum/HiFi

  1. Kofferraumausbau im shark style
  2. Sitze aus dem Hyundai Coupé und in passender Farbe geledert
  3. Türpappen geledert und mit Soundboard versehen
  4. Armaturenbrett sowie sämtliche Plastikteile lackiert in schwarz und silber und mit Airbrush im shark style
  5. Dachhimmel geledert und mit Monitor versehen sowie Zusatzbeleuchtung
  6. zusätzlicher Monitor im Armaturenbrett
  7. Fußmatten sticken lassen
  8. Sitzheizung

Clubs und Treffen

Christian ist Mitbegründer und Organisator der "SM-Crew Stadtroda" (Markenoffene Schraubergemeinschaft). Aktuell umfasst der Club 10 Mitglieder, die sich regelmäßig treffen, schrauben und fachsimpeln. Bei den Treffen immer dabei, ist Christians Freundin Tina, die seine Leidenschaft teilt. Gemeinsam mit „Sharky“ sind die beiden regelmäßig auf Treffen und Tuning-Events deutschlandweit präsent.