Team CarTech Motorsport by NIGRIN

Porsche Motorsport – Saison 2020

Porsche Carrera Cup


Der deutsche Porsche Carrera Cup präsentiert in der Saison 2020 in seinem Rennkalender einen echten Kracher: den Start im Rahmen der 24 Stunden von Le Mans (11.06.-14.06.2020). Auf dem französischen Kurs trägt der Cup sein fünftes Saisonrennen aus. Im Rahmen des 24h-Rennens ist ein einzelner Lauf geplant. Bei den sieben weiteren Rennwochenenden im Rahmen des ADAC GT Masters sowie der DTM (Norisring) stehen jeweils zwei Sprintrennen auf dem Programm:


01. und 02. April 2020 - Autodrom Most, CZE (offizieller Test)

24. bis 26. April 2020 - Oschersleben, GER (ADAC GT Masters)

15. bis 17. Mai 2020 - Autodrom Most, CZE (ADAC GT Masters)

11. bis 14. Juni 2020 - Circuit des 24 Heures du Mans, FRA

10. bis 12. Juli 2020 - Norisring, GER (DTM)

14. bis 16. August 2020 - Nürburgring, GER (ADAC GT Masters)

21. bis 23. August 2020 - Circuit Zandvoort, NLD (ADAC GT Masters)

18. bis 20. Sept. 2020 - Hockenheimring, GER (ADAC GT Masters)

02. bis 04. Oktober 2020 - Sachsenring, GER (ADAC GT Masters)

Porsche Sports Cup
verschiebt Saisonstart:


Aufgrund der aktuellen Situation durch die Corona-Krise soll das erste Rennen auf dem Red Bull Ring (AUT) am 18./19. Juli ausgetragen werden.

Die Veranstaltungen auf dem Hockenheimring (9.-10. Mai) und Nürburgring (30.-31. Mai) wurden abgesagt.

Somit stehen mit den Rennen in Oschersleben (8.-9. August) sowie auf dem Lausitzring (5.-6. September) und dem Finale in Hockenheim (10.-11. Oktober) aktuell noch insgesamt vier Renntermine 2020 fest.