Das Making-of

... zum Shooting der Markenbotschafter 2019

Der Kölner Süden Anfang Oktober – prächtiges Wetter – 3 Tage – 12 geniale Kandidaten-Gespanne – das gesamte Gelände des Curbs Club Cologne – denn zum Jubiläum hatte NIGRIN zum „Familien“- und Ehemaligentreffen eingeladen: gut 100 NIGRIN friends waren gekommen ... ein tolles Wiedersehen, ein Riesenspaß, ein unvergessliches Erlebnis ... Wir danken Euch allen für ein wunderbares, langes Wochenende!

Der Aufbau

Auf dem Gelände des Curbs Club Cologne werden die Verpflegungs-, Wasch- und Pflegestation aufgebaut ... das Set entsteht ... ebenso wie Maske, Lounge und vieles mehr ...

Tag 1

Am Set: Ingo und sein bayrisches Kraftpaket, der “Laguna Seca”-blaue BMW E46 M3 ... Thorsten und sein 64er bahamablau- und cremfarbener VW Käfer ... Dirk und sein individualisierter Bolide, ein Hyundai Genesis Coupe von 2011 ... Franz und sein „The Red Barracuda“, ein feuerroter Seat Leon 1P ... und abends ging es auf die Kartbahn ...

Tag 2

Der große Tag für: Henryk und seinen südsee-metallic-farbenen „Blue Star", einen Mercedes Benz A-Klasse W176 ... Andreas und sein V8-Muskelpaket Dodge Challenger SRT ... Nils und seinen 78er VW Derby GLS in Top-Originalzustand ... Kai und seinen heißen roten Flitzer, einen Honda Civic von 1991 ... und das große „Familientreffen mit Spanferkel, Party und Besuch der NIGRIN Rennteams und -Fahrer: CarTec Motorsport mit Fahrer Lukas Schreier und NIGRIN Motorsport mit dem Fahrer-Team Werner und Moritz Gusenbauer ...

Tag 3

Und last but not least: Michael und seine temperamentvolle, brasilianische Schönheit, ein VW SP2 von 1976 ... Benjamin und sein Kindheitstraum, ein elegantes 86er BMW E30 Cabrio ... Lorenz und seine Leidenschaft, ein Porsche Cayman S von 2010 ... und Katja mit ihrer märchenhaft detailreichen „snow white", einem Opel Astra H GTC ... und nicht zu vergessen: Sergio Palombi mit seinem umgebauten Pizza-Bulli und seinen köstlichen handgemachten Pizzen ...