Steckbrief

Dirk Vettermann

aus Worms
31 Jahre, Kfz-Mechatroniker, Berufskraftfahrer
 

Fahrzeug

Marke: Hyundai
Typ: Genesis Coupé
Baujahr: 2011
Hubraum: 3,8 l
Leistung: 340 PS
Beschleunigung: von 0 auf 100 km/h in ca 6 Sek
Topspeed: 242 km/h (abgeriegelt)
In seinem Besitz seit: 2014
 

Warum genau dieses Fahrzeug?

Ich bin überzeugt von der Marke Hyundai, das Design spricht mich an.

Besonderheiten und Individualisierungen

Was hast Du selbst am Fahrzeug gemacht?

  1. Fahrwerk eingebaut und eingestellt
  2. Soundsystem verbaut
  3. Kofferraumausbau angepasst und verbaut
  4. 2 DIN Radio mit Tablet angepasst
  5. Motorraum optisch und technisch optimiert
  6. Beleuchtung im Innenraum verlegt und angeschlossen

Was hast Du machen lassen?

  1. Folierung innen und außen

Karosserie/Umbauten

  1. Radkasten um 1,5 cm pro Seite gezogen
  2. Frontlippe von RDX Racedesign verbaut

Lack/Folie

  1. Das Fahrzeug wurde innen und außen mit Avery Rising Sun foliert.
  2. Als Akzente wurden Heckspoiler, Spiegel und Dach mit Folie von 3M foliert.

Motor/Technik

  1. Durch eine Optimierung wurde die Leistung von 303 PS (Serie) auf ca. 340 PS gesteigert.
  2. Der originale Luftfilter wurde durch einen Sportluftfilter ersetzt.

Fahrwerk/Reifen/Felgen

  1. Verbaut wurde ein Gewindefahrwerk der Marke ST Suspension.
  2. Die Reifen sind vorne 225/40 R19 und hinten 245/40 R19 verbaut auf originalen Hyundai Felgen.

Innenraum/HiFi

  1. Im Innenraum befindet sich ein Frontsystem und ein Hecksystem von Vipe Audio.
  2. Ein 2 DIN Radio mit DVD Player und ein Tablet wurden in das Amaturenbrett eingesetzt.
  3. Im Kofferraum befinden sich zwei 20" Subwoofer.
  4. Im Ausbau befinden sich eine Endstufe für die zwei Systeme und eine Endstufe für die Subwoofer.
  5. Ergänzend wurde eine Zusatzbatterie verbaut.
  6. Im Innenraum wurde die Beleuchtung auf LED umgerüstet, die sich mit einer Smartphone App steuern lässt.
  7. Ebenfalls wurden im Innenraum blaue Leuchtbänder verbaut.

 

 

Clubs und Treffen

Mitglied in Club oder Crew:

Aktuell gehöre ich weder einem Club noch einer Crew an.
Bin sehr viel in Facebook und Instagram unterwegs. Auf beiden Kanälen hat das Auto eine eigene Seite.

 

Teilnahme an Treffen oder Shows:

Fast jedes Wochenende wird innerhalb der Saison deutschlandweit auf Treffen oder Messen gefahren. 
Das Fahrzeug stand z. B. 2016 auf der Essen Motor Show.